Treppenlift

Menschen mit einer Behinderung, die auf einen Treppenlift angewiesen sind, oder deren Angehörige, haben sicher genügend andere Dinge zu tun, als sich um die langwierige Suche nach kostengünstigen und kompetenten Anbietern von Treppenliften zu kümmern. Gerade, wenn Sie plötzlich und unvermittelt in dieses Situation geworfen werden. Die Alternative zum langwierigen und nervenaufreibenden Suchen nach kompetenten regionalen Anbietern von Treppenliften über Branchenverzeichnisse oder Internet ist ganz einfach. Stellen Sie einfach über unseren Service eine für Sie vollkommen kostenlose und unverbindliche Anfrage. Sie erhalten von Treppenlift-Anbietern aus der Region, bis zu vier individuell auf Ihre spezifische Situation zugeschnittene Angebote, die sie zuhause in aller Ruhe vergleichen können. So kommen Sie ganz ohne Aufwand an ein Top-Angebot für einen Treppenlift, auf das Sie sich beruhigt verlassen können.

Fachhändler für Treppenlift vergleichen

Erfragen Sie jetzt 4 Angebote zum unabhängigen Preisvergleichen an.

Mit einem Treppenlift, den Alltag zu bewältigen

Menschen, die dauerhaft im Rollstuhl sitzen oder eine Geh-Behinderung haben, sind durch ihre Behinderung schon genug gestraft. Mit einem Treppenlift können Sie wenigstens ein Stück Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit wiedererlangen und werden nicht automatisch zum Pflegefall, der auf die Nutzung behindertengerecht gebauter öffentlicher oder privater Wohneinrichtungen angewiesen ist, sondern können ggf im eigenen Haus wohnen bleiben . Ein Treppenlift hilft so, den Alltag im gewohnten Umfeld besser zu bewältigen und ein Stück Selbstständigkeit zurück zu gewinnen. Aber welcher Treppenlift-Typus und welcher Anbieter ist der richtige? Sollte es lieber ein Sitzlift, ein Plattformlift oder ein Hublift sein? Und welche Kriterien muss ein Treppenhaus oder eine Treppe erfüllen, damit ein Treppenlift überhaupt nachträglich eingebaut werden kann? Wir von Lieferant[4]me.de helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

Treppenlift - die Kosten im Griff halten

Treppenlifte sind eine kostspielige Angelegenheit. Gerade deswegen gilt es, möglichst Kosten zu sparen. Eine Variante dabei ist, den Kauf und Einbau eines Treppenlift als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend zu machen. (Achtung: Hierfür benötigen Sie unbedingt eine ärztliche Bescheinigung, die Ihnen die Notwendigkeit des Einbaus eines Treppenliftes attestiert.) Auch die Pflegeversicherung bietet unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Zuschüsse zu einem Treppenlift zu erhalten. Neben einem Treppenlift sind außerdem auch noch andere Leistungen förderfähig: Etwa die Vergrößerung der Türen von vorhandenen Aufzügen, die Installation von gut zu umfassenden und ausreichend langen Handläufen oder die Installation von Türen mit pneumatischem Türantrieb. Unter dem Strich leistet die Pflegekasse beispielsweise Zuzahlungen in Höhe von maximal 2557 Euro. Erkundigen Sie sich am besten bei Ihrer Krankenversicherung, unter welchen Umständen Zuzahlungen möglich sind und welche Umbauten / Erweiterungen förderfähig sind.

Übrigens kann es auch sein, dass die Berufsgenossenschaft Zuschüsse zahlt, wenn die Behinderung ursächlich auf einen Unfall zurückgeht. Last but not least können Sie auch Treppenlifte mieten anstatt sie zu kaufen. Dies ist in aller Regel allerdings nur dann sinnvoll, wenn es sich um eine schnurgerade Treppe handelt. Ansonsten sind im Rahmen der Installation des gebrauchten Treppenliftes meist sehr hohe Anpassungskosten erforderlich, die das Mieten unrentabel gestalten. Lassen Sie sich einfach gründlich von den Fachbetrieben, von denen Sie über die Plattform Lieferant[4]me.de die Angebote erhalten, beraten.

Treppenlift - auf Serviceleistungen achten

Die einzelnen Komponenten eines Treppenlift (Motor, Getriebe, Schienen etc.) müssen regelmäßig gewartet werden. Deswegen ist es hilfreich, die Installation des Treppenliftes durch einen der bei Lieferant[4]me.de gelisteten regionalen Fachbetriebe durchführen zu lassen. Das garantiert Ihnen kurze Reaktionszeiten im Störungsfall (wichtig sind ein 24-Stunden- plus Wochenend- und Feiertagsservice) sowie eine sichere Versorgung mit Ersatzteilen etc.