Hausmeister-Service

Tropfende Wasserhähne, Flurbeleuchtungen, in denen wochenlang keine Glühbirnen gewechselt werden, Wildwuchs auf den Grünflächen rund um das Gebäude – wenn in einem Mehrparteienhaus oder in Bürogebäuden der Hausmeister-Service fehlt, macht sich das meist sofort an solchen Kleinigkeiten bemerkbar. Sicher ist: Nicht bei jeder Immobilie lohnt es sich, rund um die Uhr einen Hausmeister-Service zu beschäftigen. Verzichtet man aber als Immobilienbesitzer gänzlich auf einen Hausmeister-Service, führt das über kurz oder lang dazu, dass die Immobilie deutlich an Wert verliert. Denn ein guter Hausmeister-Service wacht mit Argusaugen über den Zustand des Objektes und versucht frühzeitig – selbstverständlich im Rahmen des Auftrages – Maßnahmen zu ergreifen, um den Wert der Immobilie zu erhalten. Aber, wie findet man einen guten und zuverlässigen Hausmeister-Service. Immer dann, wenn der Hausmeister-Service aufgrund der Größe des Objektes nicht dauerhaft vor Ort ist, ist die Regionalität und damit die schnelle Erreichbarkeit des Hausmeister-Service ein wichtiges Kriterium. Bei der Plattform Lieferant[4]me.de sind viele qualitätsgeprüfte regionale Hausmeister-Service-Fachbetriebe gelistet. Über ein Formular können Sie uns kostenlos und unverbindlich einmal Ihren Bedarf an Hausmeister-Service-Dienstleistungen melden und erhalten dann kurze Zeit später bis zu vier hervorragend miteinander vergleichbare Angebote. Sie sparen also jede Menge Zeit und Nerven, können die Angebote in aller Ruhe zuhause vergleichen und zum Teil sogar bis zu 30 % der Kosten einsparen.

Beim Hausmeister-Service zählen Zuverlässigkeit und Schnelligkeit

Eine der wichtigsten Kriterien beim Hausmeister-Service ist die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit. Von daher sollte der Hausmeister-Service möglichst aus dem regionalen Umfeld kommen, damit das Personal des Hausmeister-Service im Bedarfsfall/Notfall (auch außerhalb der vertraglich vereinbarten Zeitfenster) gegebenenfalls schnell vor Ort ist, um Probleme lösen zu können. Idealerweise beinhaltet diese schnelle Verfügbarkeit des Hausmeister-Service eine 24 Stunden Hotline sowie die Bereitschaft zu Dienstleistungen am Wochenende und an Feiertagen. Darüber hinaus ist es in der Regel vorteilhaft, wenn das Personal des Hausmeister-Service über ein möglichst breit gefächertes Know-how in den unterschiedlichsten handwerklichen Gewerken verfügt. Dadurch ist sichergestellt, dass der engagierte Hausmeister-Service eine Vielzahl von kleineren Reparaturenmaßnahmen gegebenenfalls selbst fachgerecht ausführen kann oder aber zumindest die Arbeiten von Fremdhandwerkern entsprechend überwachen und beurteilen kann. Auch wenn beispielsweise in einem Rahmenvertrag nur bestimmte Dienstleistungen vereinbart sind, wird ein guter Hausmeister-Service darüber hinaus, weil er permanent vor Ort ist und die Immobilie gut kennt, einen möglichen Renovierungsstau oder andere Mängel erkennen und entsprechende Vorschläge an Sie weiterleiten. So haben Sie im Grunde die Garantie, dass es Ihnen durch die Beschäftigung eines Hausmeister-Service gelingt, den Bestand der Immobilie im Wert zu erhalten.

Hausmeister-Service – ein bunter Blumenstrauß an Dienstleistungen

Zu den Aufgaben eines Hausmeister-Service gehört es üblicherweise, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten bei Fremdfirmen zu initiieren und zu kontrollieren sowie eine Vielzahl von Aufgaben im Rahmen der Bestandserhaltung einer Immobilie durchzuführen. Das kann Arbeiten in der Mietwohnung beinhalten, wie zum Beispiel das Instandhalten, Reparieren, Einbauen von Fenstern, Böden Türen etc; die Instandhaltung sanitärer Anlagen, die Innenreinigung von Treppenhäusern oder anderen Gemeinschaftsräumen, das Auswechseln von Leuchtmitteln sowie der komplexe Bereich der Pflege der Außenanlage. Ein guter Hausmeister-Service übernimmt für die Mieter den kompletten Winterdienst mit Schneeschaufeln und Ausbringen von Split oder Streusalz, den Rasen- oder Heckenschnitt, die Reinigung von Gehwegen, das Auswechseln von Schließzylindern, die Säuberung von Bodenrinnenabläufen, Luft- und Lichtschächten, das Überprüfen der Feuerlöscheinrichtungen auf Dichtigkeit und vorhandene Prüfplaketten oder Druckleitungen, Entfernung von Graffiti, die Überprüfung der Einhaltung der Hausordnung, die Überprüfung elektrischer Einrichtungen wie z.B. Türlautsprecher, das Kontrollieren mechanischer Einrichtungen, wie z. B. Feuerhemmtüren oder Notausgänge und vieles andere mehr.